Terxon Alarmtechnik

Alarmzentralen

Terxon SX Alarmzentrale

Die Terxon SX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale für kleinere Objekte aus dem Hause ABUS Security-Center. Neun Zonen sorgen für eine lückenlose Absicherung. Die Terxon SX ist das ideale Einsteigermodell in die Welt der verdrahteten Alarmtechnik. Von der Eigentumswohnung bis zu kleineren gewerblichen Objekten: Diese Anlage bringt Ihre Sicherheit auf den Punkt. Bei der Installation stehen Ihnen acht frei programmierbare Zonen für verdrahtete Melder zur Verfügung. Die 9. Zone ist die Sabotagezone. Angeschlossen werden können ausschließlich NC-Melder. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL-Sabotagekontakt in Reihe oder jeweils als eigene Zone - bleibt Ihnen überlassen. Für den Signalgeber ist eine eigene Sabotagezone auf der Hauptplatine reserviert. Drei Transistor-Schaltausgänge mit max. 500 mA Schaltleistung können einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, Überfall) zugeordnet werden und befinden sich ebenfalls auf der Hauptplatine. Auf Wunsch kann die Terxon SX mit einer Relaisplatine (acht Relais mit 1 A Schaltleistung) erweitert werden. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein in einem eleganten weiß gehaltenes LCD-Bedienteil, über das die Anlage schnell und komfortabel programmiert bzw. aktiviert oder deaktiviert wird. Sie können drei weitere Bedienteile anschließen. Der Anschluss erfolgt über eine 4-adrige Bus-Verdrahtung. 16 Benutzer mit eigenem Code und Chipschlüssel können die Anlage bedienen.

 

 

Produktbesonderheiten

  • Bedienung über LCD-Bedienteil
  • Optional erweiterbar durch einsteckbares Relaismodul
  • Kompaktes Gehäuse
  • Sabotageüberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder


     
  • Lieferumfang:

    • 1 x Bedienteil
    • 1 x Terxon SX Alarmzentrale
    • 1 x Widerstände
    • 1 x Installationsanleitung
    • 1 x Bedienungsanleitung

 

132,49 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Terxon MX Hybridalarmzentrale

Die Terxon MX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale aus dem Hause ABUS Security-Center. In diese Alarmanlage können Sie neben drahtgebundenen Meldern sämtliche Funk-Komponenten der Secvest 2WAY integrieren und das System dadurch zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Bis zu 32 Alarmzonen sorgen für einen lückenlosen Rundumschutz. Von der Eigentumswohnung bis zu größeren Gebäudekomplexen: Die Terxon MX bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihr Objekt abzusichern. Auf der Hauptplatine stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen für 8 verdrahtete Melder zur Verfügung. Eine 9. Zone ist als Sabotagezone konfiguriert. Per 4-adriger Bus-Verdrahtung lassen sich Erweiterungsmodule anschließen - für 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht. Auf der Hauptplatine der Terxon M befinden sich 1 Transistorausgang und 2 Relais-Schaltausgänge, die bei einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, Überfall) aktiviert werden. Auf Wunsch können Sie eine zusätzliche Relaisplatine mit 8 Ausgängen in die Terxon MX einbinden. Bereits im Lieferumfang enthalten ist das LCD-Bedienteil, über das die Anlage komfortabel programmiert bzw. aktiviert/deaktiviert wird. 3 weitere Bedienteile können angeschlossen werden. Auch über PC lässt sich die Anlage programmieren. Die Terxon MX können Sie als Einzelsystem oder als partitioniertes System konfigurieren. Sie hat ein integriertes analoges Telefonwahlgerät (AWUG) und ist VSÖ sowie INCERT zertifiziert.

 

 

Produktbesonderheiten

  • Hybridanlage, auf bis zu 32 Zonen erweiterbar
  • 4 Teilbereiche erlauben das unabhängige Absichern mehrerer Gebäudeabschnitte
  • Programmierung über LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges Wählgerät zur Übertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Sabotageüberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder

     

    Lieferumfang:

    • 1 x LCD-Bedienteil
    • 1 x Alarmzentrale
    • 1 x Widerstände
    • 1 x Lieferumfang 05 Beschreibung
    • 1 x Bedienungsanleitung

 

259,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Terxon MX Kompakt Hybridalarmzentrale

Die Terxon MX Kompakt Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale aus dem Hause ABUS Security-Center. Bis zu 32 Alarmzonen sorgen für einen lückenlosen Rundumschutz. In der Kompakt-Version ist die Terxon MX im kleinen Gehäuse untergebracht. Von der Eigentumswohnung bis zu größeren Gebäudekomplexen: Die Terxon MX Kompakt bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihr Objekt abzusichern. Auf der Hauptplatine stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen für 8 verdrahtete Melder zur Verfügung. Eine 9. Zone ist als Sabotagezone konfiguriert. Per Bus lassen sich bis zu 3 Erweiterungsmodule - für 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht - anschließen. So können Sie die Terxon MX Kompakt jederzeit auf 32 Zonen erweitern und zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Auf der Hauptplatine der Terxon MX Kompakt befinden sich 1 Transistorausgang und 2 Relais-Schaltausgänge, die bei einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, Überfall) aktiviert werden. Auf Wunsch können Sie eine Relaisplatine mit 8 Ausgängen an der Terxon MX Kompakt befestigen. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein LCD-Bedienteil, über das die Anlage komfortabel programmiert bzw. aktiviert/deaktiviert wird. 3 weitere Bedienteile können angeschlossen werden. Der Anschluss erfolgt über Bus-Verdrahtung. Auch über PC lässt sich die Anlage programmieren. Die Terxon MX Kompakt können Sie als Einzelsystem oder als partitioniertes System konfigurieren. Die Anlage verfügt über ein integriertes analoges Telefonwahlgerät (AWUG) und ist VSÖ sowie INCERT zertifiziert.

 

 

 

Produktbesonderheiten

  • Als Hybridanlage auf bis zu 32 Zonen erweiterbar
  • 4 Teilbereiche erlauben das unabhängige Absichern mehrerer Gebäudeabschnitte
  • Programmierung über LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges Wählgerät zur Übertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Hohe Sicherheit dank sabotageüberwachter Zentrale, Bedienteil und Melder
     


    Lieferumfang:

    • 1 x LCD-Bedienteil
    • 1 x Alarmzentrale
    • 1 x Widerstände
    • 1 x Installationsanleitung
    • 1 x Bedienungsanleitung

309,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Terxon LX Hybridalarmzentrale

Die Terxon LX Hybrid-Alarmzentrale ist die Alarmanlage für Gewerbeobjekte und größere Gebäudekomplexe. Neben drahtgebundenen Meldern können Sie sämtliche Funk-Komponenten der Secvest 2WAY integrieren und das System dadurch zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Auf der Hauptplatine der Terxon LX stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen für 8 verdrahtete Melder zur Verfügung. Jede Zone hat eine eigene Sabotagezone. Per Bus-Verdrahtung lassen sich 128 Bedienteile und 32 Erweiterungsmodule - für je 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht - anschließen. So können Sie die Terxon LX jederzeit auf 264 Zonen erweitern. Das System lässt sich zusätzlich in 8 separat zu steuernde Teilbereiche unterteilen. Die 23 Schaltausgänge der Hauptplatine lassen sich auf insgesamt 93 Ausgänge erweitern. Je nach Wunsch können Sie die externen Geräte, die Sie über diese Ausgänge verbunden haben, automatisch (entsprechend einem programmierten Zeitplan) schalten. Insgesamt können Sie 99 Benutzer mit 12 unterschiedlichen Berechtigungsebenen im System anlegen. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein LCD-Bedienteil, über das die Anlage programmiert bzw. aktiviert und deaktiviert wird. Auch über PC (USB oder RS232) oder Downloader-Software lässt sich die Anlage programmieren. Mit dem analogen Telefonwahlgerät (AWUG), das bereits im System integriert ist, informieren Sie im Alarmfall eine Notrufleitstelle. Somit bietet die Terxon LX Ihrem Betreiber einen lückenlosen Rundumschutz.

 

 

 

Produktbesonderheiten

  • Hybridanlage, um bis zu 256 Funk-/Drahtzonen erweiterbar
  • 8 Teilbereiche erlauben das unabhängige Absichern mehrerer Gebäudeabschnitte
  • Programmierung über LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges Wählgerät zur Übertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Bis zu 128 Bedienteile anschließbar
  • Sabotageüberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder

     

    Lieferumfang:

    • 1 x LCD-Bedienteil
    • 1 x Terxon LX Alarmzentrale
    • 1 x Widerstände
    • 1 x Installationsanleitung
    • 1 x Bedienungsanleitung

599,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit